Termine, Seminare & Workshops


Auf dieser Seite findest Du eine Übersicht über meine nächsten Schwertseminare, Schwert-Übungstage und Messe- / Budo-Lehrgangstermine. Anmelden kannst Du dich ganz einfach direkt über den Bokken-Shop oder in dem Du mir eine E-Mail sendest. Die Seminare und Workshops sind nicht fortlaufend, sondern stehen unabhängig jeweils für sich.

Ist es für Dich finanziell gerade schwierig? Du möchtest Dich gerne anmelden? Bitte melde Dich bei mir - wir finden eine gemeinsame Lösung.

Ich freue mich, Dich bei einem meiner Angebote begrüßen zu können.

Für die Teilnahme an den Seminaren ist keine Vorerfahrungen notwendig. Übungsschwerter werden gestellt. Bitte bewegungsfreundliche Kleidung mitbringen. Wir üben, wo möglich, barfuß.


Schwertübungsabend - Dienstag, 21. Mai von 18.30 Uhr bis 21 Uhr - Seminarraum Kokoro Bretzfeld. Initiatische Schwertarbeit Heilbronn - Ulrich Horender
Übungsabend mit Hara & Schwert

Der Schwertabend eröffnet den Raum für ein Üben, dem Dranbleiben, sich wieder neu ordnen und einen intensiveren Kontakt mit dem Schwert. Durch die Wiederholungen der Bewegungsabläufe fördern wir unsere Achtsamkeit und geben uns die Erlaubnis zu spüren, was in unserem Herzen passiert. Mit jedem Schnitt und Stich werden wir feiner in unseren Bewegungen, im fühlenden Tun und stehen damit klarer, präsenter und entschiedener in unserem Leben.

Elemente der Schwertabende sind:

  • Zeiten in der Stille
  • Schwertübungen
  • Körperübungen (Hara)
  • Hinführende Impulse
  • Austausch und persönliches Gespräch

Ich begleite achtsam den Schwertabend, gebe Anleitungen und Impulse zu den einzelnen Schwert- und Hara- Übungen. An diesem Abend besteht die Möglichkeit die Schwertarbeit kennen zu lernen. Interessierte können so ihren persönlichen Zugang zum Schwertweg entdecken.

Die Schwertarbeit eignet sich für Frauen und Männer. Wir üben in Einzel- und Partnerübungen, sowohl mit dem Bokken (japanische Holzschwerter) als auch mit dem Katana (japanisches Samuraischwert).


Seminarort
Seminarraum Kokoro
In der Wanne 9 · 74626 Bretzfeld-Unterheimbach

Anmeldung
E-Mail ulrich@schwertweg.de
Telefon: 01575 8060659

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel
Stadtbahn nach Bretzfeld
Regio-Bus - Haltestelle Post Unterheimbach
Link zum Regio-Bus: https://www.h3nv.de/fahrplaene

Preis
30 €


Schwerttag für Frauen und Männer: KLAR UND PRÄSENT von Freitag, 07. Juni - Sonntag, 09. Juni. Seminarort: Seminarraum Bretzfeld
KLAR UND PRÄSENT

In Klarheit und Präsenz sein, aus der inneren Kraft schöpfen und das Leben aus einer zentrierten Mitte heraus gestalten - genährt und gestärkt den Alltag meistern.

Das Schwert in deiner Hand führt dich in Achtsamkeit zu dir selbst und in deine Mitte. Die mit einer inneren, klaren Haltung und Entschiedenheit geführten Schnitte öffnen dir deinen Weg. Wo Stillstand war, kommst du bewusster und präsenter in Kontakt mit dir selbst und schreitest leichter voran.

Über Methoden aus der Initiatischen Schwertarbeit, Wahrnehmungs- und Körperübungen erfahren wir Präsenz, Flexibilität und Stärke.


Seminarort
Seminarraum Kokoro
In der Wanne 9 · 74626 Bretzfeld-Unterheimbach

Übernachtung
Übernachtungsmöglichkeiten www.bretzfeld.de

Seminarzeiten
Freitag:
Ankommen 18.15 · Beginn 18.30 Uhr | Ende 21 Uhr
Samstag:
Ankommen 09.15 · Beginn 09.30 Uhr | Ende 17 Uhr
Sonntag:
Ankommen 09.15 · Beginn 09.30 Uhr | Ende 14 Uhr

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel
Stadtbahn nach Bretzfeld
Regio-Bus - Haltestelle Post Unterheimbach
Link zum Regio-Bus: https://www.h3nv.de/fahrplaene

Anmeldung
E-Mail ulrich@schwertweg.de
Telefon: 01575 8060659

Teilnahmebetrag
180 €


Schwertübungsabend - Dienstag, 25. Juni von 18.30 Uhr bis 21 Uhr - Seminarraum Kokoro Bretzfeld. Initiatische Schwertarbeit Heilbronn - Ulrich Horender
Übungsabend mit Hara & Schwert

Der Schwertabend eröffnet den Raum für ein Üben, dem Dranbleiben, sich wieder neu ordnen und einen intensiveren Kontakt mit dem Schwert. Durch die Wiederholungen der Bewegungsabläufe fördern wir unsere Achtsamkeit und geben uns die Erlaubnis zu spüren, was in unserem Herzen passiert. Mit jedem Schnitt und Stich werden wir feiner in unseren Bewegungen, im fühlenden Tun und stehen damit klarer, präsenter und entschiedener in unserem Leben.

Elemente der Schwertabende sind:

  • Zeiten in der Stille
  • Schwertübungen
  • Körperübungen (Hara)
  • Hinführende Impulse
  • Austausch und persönliches Gespräch

Ich begleite achtsam den Schwertabend, gebe Anleitungen und Impulse zu den einzelnen Schwert- und Hara- Übungen. An diesem Abend besteht die Möglichkeit die Schwertarbeit kennen zu lernen. Interessierte können so ihren persönlichen Zugang zum Schwertweg entdecken.

Die Schwertarbeit eignet sich für Frauen und Männer. Wir üben in Einzel- und Partnerübungen, sowohl mit dem Bokken (japanische Holzschwerter) als auch mit dem Katana (japanisches Samuraischwert).


Seminarort
Seminarraum Kokoro
In der Wanne 9 · 74626 Bretzfeld-Unterheimbach

Anmeldung
E-Mail ulrich@schwertweg.de
Telefon: 01575 8060659

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel
Stadtbahn nach Bretzfeld
Regio-Bus - Haltestelle Post Unterheimbach
Link zum Regio-Bus: https://www.h3nv.de/fahrplaene

Teilnahmebetrag
30 €


Schwertseminar: Kraftvoll aus der Mitte am Samstag, 13. Juli von 9.30 bis 17 Uhr. Seminarraum Kokoro Bretzfeld. Initiatische Schwertarbeit Heilbronn - Ulrich Horender
Kraftvoll aus der Mitte - Schwerttag

Das Schwert bietet einen Weg, sich selbst auf die Schliche zu kommen. Dabei ist das Schwert kein Instrument des Kämpfens. Es dient zur bewussten Auseinandersetzung mit der eigenen äußeren und inneren Haltung.

Das Schwert zeigt unmittelbar und völlig absichtslos, was ist. So spiegelt es gelernte Muster, Blockaden und Unbewusstes wieder. Schnitt für Schnitt zeigt es uns Wege aus der Verstrickung.

Das Schwert in die Hand zu nehmen heißt, die eigene Lebenskraft führen lernen, der eigenen Intuition Gehör schenken und sich immer wieder zentrieren und neu ausrichten.

Das Erfahrene lässt verinnerlichte Konzepte körperlich spürbar werden. Die Integration des Erlebten in den Alltag verändert nachhaltig.


Seminarort
Seminarraum Kokoro
In der Wanne 9 · 74626 Bretzfeld-Unterheimbach

Anmeldung
E-Mail ulrich@schwertweg.de
Telefon: 01575 8060659

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel
Stadtbahn nach Bretzfeld
Regio-Bus - Haltestelle Post Unterheimbach
Link zum Regio-Bus: https://www.h3nv.de/fahrplaene

Teilnahmebetrag
110 €


Schwertübungsabend - Dienstag, 23. Juli von 18.30 Uhr bis 21 Uhr - Seminarraum Kokoro Bretzfeld. Initiatische Schwertarbeit Heilbronn - Ulrich Horender
Übungsabend mit Hara & Schwert

Der Schwertabend eröffnet den Raum für ein Üben, dem Dranbleiben, sich wieder neu ordnen und einen intensiveren Kontakt mit dem Schwert. Durch die Wiederholungen der Bewegungsabläufe fördern wir unsere Achtsamkeit und geben uns die Erlaubnis zu spüren, was in unserem Herzen passiert. Mit jedem Schnitt und Stich werden wir feiner in unseren Bewegungen, im fühlenden Tun und stehen damit klarer, präsenter und entschiedener in unserem Leben.

Elemente der Schwertabende sind:

  • Zeiten in der Stille
  • Schwertübungen
  • Körperübungen (Hara)
  • Hinführende Impulse
  • Austausch und persönliches Gespräch

Ich begleite achtsam den Schwertabend, gebe Anleitungen und Impulse zu den einzelnen Schwert- und Hara- Übungen. An diesem Abend besteht die Möglichkeit die Schwertarbeit kennen zu lernen. Interessierte können so ihren persönlichen Zugang zum Schwertweg entdecken.

Die Schwertarbeit eignet sich für Frauen und Männer. Wir üben in Einzel- und Partnerübungen, sowohl mit dem Bokken (japanische Holzschwerter) als auch mit dem Katana (japanisches Samuraischwert).


Seminarort
Seminarraum Kokoro
In der Wanne 9 · 74626 Bretzfeld-Unterheimbach

Anmeldung
E-Mail ulrich@schwertweg.de
Telefon: 01575 8060659

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel
Stadtbahn nach Bretzfeld
Regio-Bus - Haltestelle Post Unterheimbach
Link zum Regio-Bus: https://www.h3nv.de/fahrplaene

Teilnahmebetrag
30 €


Schwerttag für Frauen und Männer: EIN WEG IN DEINE MITTE von Freitag, 20. September bis Sonntag, 22. September. Seminarort: Seminarraum Bretzfeld
EIN WEG IN DEINE MITTE

Die jetzige Zeit ist geprägt von Umbrüchen und Wandel. Du bist auf der Suche nach innerem Gleichgewicht, Stabilität, nach einem Anker in stürmischer See? Welche Haltung hast du zu dir und stehst du wahrhaftig in deiner Mitte? Setzt du dich voll für das ein, was dir wirklich wichtig ist?

Das Schwertseminar bietet dir Gelegenheit sich mit dem zu zeigen, was dich im Hier und Jetzt und in deinem heutigen Leben als Mensch bewegt.

Im lebendigen Wechsel zwischen Übungen mit dem Schwert, Körperübungen und Austauschrunden lernen wir unsere Überzeugungen, Denk- und Verhaltensweisen besser kennen und erfahren neue Möglichkeiten eines konstruktiven Umgangs mit uns selbst.

Seminarinhalte:

  • Klarheit in Entscheidungen
  • Bewusstes Handeln
  • Achtsamkeit
  • Orientierung und Stabilität
  • präsenteres Körperbewusstsein
  • Flexibilität und Stärke


Seminarort
Seminarraum Kokoro
In der Wanne 9 · 74626 Bretzfeld-Unterheimbach

Übernachtung
Übernachtungsmöglichkeiten www.bretzfeld.de

Seminarzeiten
Freitag:
Ankommen 18.15 · Beginn 18.30 Uhr | Ende 21 Uhr
Samstag:
Ankommen 09.15 · Beginn 09.30 Uhr | Ende 17 Uhr
Sonntag:
Ankommen 09.15 · Beginn 09.30 Uhr | Ende 14 Uhr

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel
Stadtbahn nach Bretzfeld
Regio-Bus - Haltestelle Post Unterheimbach
Link zum Regio-Bus: https://www.h3nv.de/fahrplaene

Anmeldung
E-Mail ulrich@schwertweg.de
Telefon: 01575 8060659

Teilnahmebetrag
220 €


Gesundheitskurs im Betrieblichen Gesundheitsmanagmant der CUVA Karlsruheis. ICH STEHE IN MEINER MITTE - Mittwoch, 25. September von 14 Uhr bis 18 Uhr.
ICH STEHE IN MEINER MITTE - Betriebliches Gesundheitsmanagement

Im täglichen Leben haben wir oft nicht die Zeit innezuhalten und unsere Wahrnehmung auf unseren Körper, unserer inneren Haltung zu richten. Über die Körper-Übungen erfahren wir eine neue Anbindung an die uns innewohnenden Lebenskräfte. Die achtsamen, langsamen, und konzentriert geführten Schwertbewegungen führen uns in unsere Mitte. Damit können wir mutig, gelassen und entschieden für Lebendigkeit und Lebensfreude im Alltag eintreten.

Im lebendigen Wechsel zwischen Übungen mit dem Schwert, Körperübungen und Austauschrunden erfährst du eine neue Möglichkeit eines konstruktiven Umgangs mit dir selbst. So öffnet sich dir ein Raum dich zu zeigen, das Erlebte zu verinnerlichen und auf deine eigene Haltung im Alltag zu beziehen.


Seminarort
CVUA Karlsruhe
Anmeldung zum Gesundheitskurs bitte direkt.

Informationen
E-Mail ulrich@schwertweg.de
Telefon: 01575 8060659


Deeskalaionstraining: Mutig, gelassen, entschieden - Die Haltung der Deeskalation von Samstag, 23. November - Sonntag, 24. November in Marburg, Leitung: Ulrich Horender - Initiatischer Schwertlehrer und Rainer Sablotny - Diplom-Psychologe,r
MUTIG, GELASSEN, ENTSCHIEDEN - Die Haltung der Deeskalation

Der Workshop ist für Deeskalationstrainer geeignet, aber auch für andere Interessierte, die ihre persönliche Präsenz für Konfliktsituationen weiterentwickeln wollen. Er fördert die Fähigkeit, klar und deutlich aufzutreten und gleichzeitig in Verbindung mit dem Gegenüber zu bleiben.

Die hier verwendeten Übungen stammen aus der initiatischen Schwertkunst und einer körperorientierten Psychotherapie. Sie sensibilisieren für die innere und äußere Haltung und machen diese erfahrbar. Sie lassen uns die Kraft und Energie (Ki) aus unserer Mitte (Hara) heraus spüren. Je mehr wir unser Körperbewusstsein entwickeln, desto klarer, präsenter und entschiedener wird unser Lebensweg.

Die Arbeit mit dem Schwert und dem japanisches Holzschwert (Bokken) verdeutlicht das Wesen des Konfliktes. Es zeigt uns unmittelbar, wie wir in Konfliktsituationen reagieren und welche gelernten Muster uns blockieren. Gleichzeitig lernen wir durch bewusste Verbindung mit unserer Körpermitte und Modifikation unserer Haltung:

  • aufrichtig zu uns selbst zu stehen,
  • aus Eskalationsspiralen auszusteigen,
  • weder gegen uns noch andere gewalttätig zu sein
  • Neues und Außergewöhnliches zu wagen,
  • mutiger, gelassener und entschiedener zu handeln.
  • Sich selbst führen

Methoden:
Der Workshop ist bewegungsorientiert und besteht aus Informationsimpulse, Körperübungen (ohne Schuhe), Austausch in der Gruppe und Selbstreflexion. Es sind keine Vorerfahrungen notwendig. Schwerter werden gestellt. Bitte bewegungsfreundliche Kleidung mitbringen.


Seminarort
Marburg, Ort wird noch bekannt gegeben

Zeitlicher Ablauf
Samstag
10.00 Uhr Ankommen
10.15 Uhr Workshopbeginn
18.00 Uhr Ende

Sonntag
09.00 Uhr Ankommen
09.15 Uhr Beginn
15.00 Uhr Ende

Es findet jeweils eine gemeinsame Mittagspause statt. Tee, Kaffee, Mineralwasser und Kuchen stehen bereit. Bitte bringt Euch etwas zum Mittagessen mit.

Leitung:

Ulrich Horender, Jugend- und Heimerzieher, Initiatische Schwertarbeit, Systemische Familienaufstellung, Seminarleiter, Inhaber & Geschäftsführer Bokken-Online-Shop.

Rainer Sablotny, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Deeskalationstrainer und -ausbilder PART®, Gesellschafter PART-Training GmbH

Anmeldung
Die Möglichkeit der Anmeldung kommt in den nächsten Tagen.

Teilnahmebetrag


Schwerttag für Frauen und Männer: ICH STEHE IN MEINER MITTE, Freitag, 11. Oktober - Sonntag, 13. Oktober. Seminarort: Benediktshof Münster | Verth 41 | 48157 Münster
ICH STEHE IN MEINER MITTE - Benediktshof Münster

Im täglichen Leben haben wir oft nicht die Zeit innezuhalten und unsere Wahrnehmung auf unseren Körper, unserer inneren Haltung zu richten. Über die Körper-Übungen erfahren wir eine neue Anbindung an die uns innewohnenden Lebenskräfte. Die achtsamen, langsamen, und konzentriert geführten Schwertbewegungen führen uns in unsere Mitte. Damit können wir mutig, gelassen und entschieden für Lebendigkeit und Lebensfreude im Alltag eintreten.

Im lebendigen Wechsel zwischen Übungen mit dem Schwert, Körperübungen und Austauschrunden erfährst du eine neue Möglichkeit eines konstruktiven Umgangs mit dir selbst. So öffnet sich dir ein Raum dich zu zeigen, das Erlebte zu verinnerlichen und auf deine eigene Haltung im Alltag zu beziehen.

Aus dem Inhalt:

  • Körperbewusstsein | Selbstvertrauen | Mut
  • Verantwortung übernehmen oder loslassen
  • Verstrickungen lösen
  • Vertrauen | Präsenz | Klarheit
  • Intuition stärken | Achtsamkeit leben
  • Sich selbst führen


Seminarort
Benediktshof Münster
Verth 41 · 48157 Münster/Telgte

Seminarzeiten
Freitag:
Beginn 17.00 Uhr | Ende 21 Uhr
Samstag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 17 Uhr
Sonntag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 12 Uhr

Anmeldung
Direkt über den Benediktshof Münster. Du kannst Dich über diesen Link: www.benediktshof.de anmelden.
Informationen zum Seminar unter Telefon: 01575 8060659.

Teilnahmebetrag
270,00 € (inklusive Unterkunft)


Schwerttag für Frauen und Männer: GRENZEN SETZEN - RAUM EINNEHMEN Freitag, 13. Dezember - Sonntag, 15. Dezember. Seminarort: Benediktshof Münster | Verth 41 | 48157 Münster
GRENZEN ERKENNEN - GRENZEN SETZEN - RAUM EINNEHMEN
Benediktshof Münster

Wer stets allen Erwartungen nachkommen will, spürt sehr bald - auf schmerzhafte Weise - seine Grenzen. Oft sagen oder tun wir Dinge, die wir gar nicht wollen - aus Angst vor Ablehnung oder weil wir den Erwartungen anderer Menschen entsprechen wollen.

Es fällt uns oft schwer unsere eigenen Wünsche selbstbewusst zum Ausdruck zu bringen und sich von anderen abzugrenzen. Es mangelt an der Fähigkeit, klare Grenzen zu setzen und seinen Raum einzunehmen. Verlieren wir das Gespür für unsere Grenzen, übergehen wir uns selbst, machen uns klein und führen ein Leben außerhalb unserer wirklichen Kraft und Mitte heraus.

Wer in seiner Mitte steht, kann über Grenzen hinaus wachsen.

Aus dem Inhalt:

  • Grenzen erkennen | Grenzen bewahren
  • Grenzen setzen | Raum einnehmen
  • Selbstbewusst Nein sagen
  • Grenzen als Kontaktflächen
  • Gelassenheit | Klarheit | Mut

Anhand von praktischen Übungen aus der Initiatischen Schwertarbeit wird unsere Haltung zum Thema Grenzen und Raum sichtbar. Wir lernen selbstbewuster "Nein" zu sagen, unseren Raum einzunehmen und klare Grenzen zu setzen.


Seminarort
Benediktshof Münster
Verth 41 · 48157 Münster/Telgte

Seminarzeiten
Freitag:
Beginn 17.00 Uhr | Ende 21 Uhr
Samstag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 17 Uhr
Sonntag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 13 Uhr

Anmeldung
Direkt über den Benediktshof Münster. Du kannst Dich über diesen Link: www.benediktshof.de anmelden.
Informationen zum Seminar unter Telefon: 01575 8060659.

Teilnahmebetrag
270,00 € (inklusive Unterkunft)


Schwertseminar für Frauen und Männer: ACHTSAM UND LEBENDIG - Initiatische Schwertarbeit, Freitag, 07.02. - Sonntag, 09.02. . Seminarort: Benediktushof Holzkirchen | Klosterstraße 10 | 97292 Holzkirchen bei Würzburg
ACHTSAM UND LEBENDIG - Benediktushof Holzkirchen

"Wandlung heißt das Alte zu verlassen!" (Günther Maag-Röckemann)

Um leichter durchs Leben zu gehen, wünschen wir uns mehr Achtsamkeit, Bewusstheit und Gelassenheit. Das Seminar bietet Gelegenheit sich mit dem zu zeigen, was dich in deinem Leben bewegt. Wir erfahren, wo wir uns selbst im Weg stehen, wo unsere Potentiale liegen und wie wir unsere inneren Kräfte entfalten und einsetzen können. Die achtsam und langsam ausgeführten Übungen mit dem Schwert unterstützen uns, unsere Mitte wieder zu entdecken. Durch klare Körperhaltung und Körpersprache erfahren wir eine neue Präsenz zu dem zu stehen, was uns in unserem Leben wichtig ist.

Im lebendigen Wechsel zwischen Übungen mit dem Schwert, Körperübungen und Austauschrunden lernen wir unsere Überzeugungen, Denk- und Verhaltensweisen besser kennen und erfahren neue Möglichkeiten eines konstruktiven Umgangs mit uns selbst. So öffnet sich dir ein Raum dich zu zeigen, das Erlebte zu verinnerlichen und auf deine eigene Haltung im Alltag zu beziehen.

Bitte mitbringen: Bewegungsfreundliche Kleidung, Notizbuch, Schreibutensilien.


Seminarort
Benediktushof
Seminar- und Tagungszentrum GmbH
Klosterstraße 10 · 97292 Holzkirchen bei Würzburg

Seminarzeiten
Freitag:
Beginn 18.00 Uhr | Ende 21 Uhr
Samstag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 17 Uhr
Sonntag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 12 Uhr

Anmeldung
Direkt über den Benediktushof Holzkirchen. Anmeldelink folgt.
Informationen zum Seminar unter Telefon: 01575 8060659.

Teilnahmebetrag


Schwertseminar für Männer: KRAFTVOLL & EMPFINDSAM - Männerseminar, Freitag, 30.05. - Sonntag, 01.06. . Seminarort: Benediktshof Münster | Verth 41 | 48157 Münster
KRAFTVOLL & EMPFINDSAM - Männerseminar
Benediktshof Münster

Als Mann stehen wir vor neuen Herausforderungen unsere wahres Mann-Sein zu entfalten. Traditionelle Rollenbilden haben sich verändert. Wir sind gefordert, andere Wege zu gehen, um als Mann zu bestehen.

Was unterstützt uns Männer darin, wieder stärker mit unserer Kraft und Gefühlen verbunden zu sein? Wie fühlt es sich an, wenn wir uns klar, zentriert und kraftvoll für das einsetzen, was uns wirklich wichtig ist?

In der Gemeinschaft von Männern erleben wir unmittelbar, wie sich unsere innere Haltung auf uns selbst und unsere Mitmenschen auswirkt. Im lebendigen Wechsel zwischen Schwert- und Körperübungen lernen wir unsere Glaubenssätze, Denk- und Verhaltensweisen kennen.

Gewinne Deine Urkraft und Lebendigkeit zurück - Worauf wartest Du?


Seminarort
Benediktshof Münster
Verth 41 · 48157 Münster/Telgte

Seminarzeiten
Freitag:
Beginn 17.00 Uhr | Ende 21 Uhr
Samstag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 17 Uhr
Sonntag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 13 Uhr

Anmeldung
Direkt über den Benediktshof Münster. Anmeldelink folgt.
Informationen zum Seminar unter Telefon: 01575 8060659.

Teilnahmebetrag


Meditatives Wandern - Gehen zu Dir selbst. Juni oder Juli 2021 im Kleinwalsertal - bewusstes, meditatives wandern. Initiatische Schwertarbeit Heilbronn, Schwertcoaching und Seminare Ulrich Horender
BEWUSSTES UND MEDITATIVES WANDERN - Ein Gehen zu Dir selbst

Seit Generationen und in vielen Kulturen gehen Menschen in die Natur, um mit Ihren Fragen und Themen Entscheidungen zu treffen und Klarheit zu bekommen. Sich selbst wieder bewusster werden beim Gehen - ein "Gehen zu sich selbst" in voller Authentizität, im bewussten Sein und Echtheit.

Es fällt uns Menschen oftmals schwer, einfach nur still zu gehen. In der Hektik unseres Alltags bleibt wenig Raum und Zeit uns selbst bewusst wahrzunehmen, den Reichtum und die Schönheit der Natur zu genießen. Ganz bewusste Auszeiten in der Natur, geben uns die Möglichkeit, eine andere Haltung und Perspektive einzunehmen, den Blickwinkel auf die schönen Dinge des Lebens zu richten und zu uns selbst zu finden.

Spüren, auf welchen Grund unsere Füße auftreten. Ist der Boden weich oder fest? Wir nehmen unseren Atem wahr und auch die wundervolle Natur um uns herum. Alles wird und ist uns viel bewusster. Wir gehen ganz still miteinander und nebeneinander und lassen unseren Gedanken freien lauf.

Aus meinen eigenen Erfahrungen in den Bergen, lade ich Dich auf dieser meditativen Wanderung ein. Gewinne Abstand zum Alltag. Nimm die besondere Energie des Kleinwalsertals auf - wieder tief ein- und durchatmen. Genieße die Weitsicht auf die Wiesen, Wälder und Berge. Nimm mit Freuden die Stille in Dir und um Dich wahr.

Das Wochenende besteht aus Zeiten der Meditation (in Stille Sitzen). Schwert- & Hara-Übungen und einer Wanderung, teilweise schweigend in Walsertal. Die Intensität der Wanderung wird nach dem Wunsch der Gruppe und dem Wetter gestaltet. Der geführte Besuch eines kraftvollen Platzes im Walsertal runden das Wochenende ab.


Seminarort
Selbstversorgerhaus
Kleinwalzertag

Seminarzeiten
Freitag:
Anreise zum Seminarort
Samstag:
Meditation, Körper- und Schwertübungen, Meditatives Gehen in der Stille
Sonntag:
Meditation, Führung an den Kraftort, Rückreise

Anmeldung & Information
E-Mail ulrich@schwertweg.de
Telefon: 01575 8060659

Teilnahmebetrag
inklusive: Unterkunft, Fahrt, Verpflegung, Führung und Eintritte enthalten.


Schwerttag für Frauen und Männer: ICH STEHE IN MEINER MITTE, Freitag, 18. Juli - Sonntag, 20. Juli 2025. Seminarort: Benediktshof Münster | Verth 41 | 48157 Münster
ICH STEHE IN MEINER MITTE - Benediktshof Münster

Im täglichen Leben haben wir oft nicht die Zeit innezuhalten und unsere Wahrnehmung auf unseren Körper, unserer inneren Haltung zu richten. Über die Körper-Übungen erfahren wir eine neue Anbindung an die uns innewohnenden Lebenskräfte. Die achtsamen, langsamen, und konzentriert geführten Schwertbewegungen führen uns in unsere Mitte. Damit können wir mutig, gelassen und entschieden für Lebendigkeit und Lebensfreude im Alltag eintreten.

Im lebendigen Wechsel zwischen Übungen mit dem Schwert, Körperübungen und Austauschrunden erfährst du eine neue Möglichkeit eines konstruktiven Umgangs mit dir selbst. So öffnet sich dir ein Raum dich zu zeigen, das Erlebte zu verinnerlichen und auf deine eigene Haltung im Alltag zu beziehen.

Aus dem Inhalt:

  • Körperbewusstsein | Selbstvertrauen | Mut
  • Verantwortung übernehmen oder loslassen
  • Verstrickungen lösen
  • Vertrauen | Präsenz | Klarheit
  • Intuition stärken | Achtsamkeit leben
  • Sich selbst führen


Seminarort
Benediktshof Münster
Verth 41 · 48157 Münster/Telgte

Seminarzeiten
Freitag:
Beginn 17.00 Uhr | Ende 21 Uhr
Samstag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 17 Uhr
Sonntag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 12 Uhr

Anmeldung
Direkt über den Benediktshof Münster. Anmeldelink folgt.
Informationen zum Seminar unter Telefon: 01575 8060659.

Teilnahmebetrag


Schwerttag für Frauen und Männer: GRENZEN SETZEN - RAUM EINNEHMEN Freitag, 24. Oktober - Sonntag, 26. Oktober. Seminarort: Benediktshof Münster | Verth 41 | 48157 Münster
GRENZEN ERKENNEN - GRENZEN SETZEN - RAUM EINNEHMEN
Benediktshof Münster

Wer stets allen Erwartungen nachkommen will, spürt sehr bald - auf schmerzhafte Weise - seine Grenzen. Oft sagen oder tun wir Dinge, die wir gar nicht wollen - aus Angst vor Ablehnung oder weil wir den Erwartungen anderer Menschen entsprechen wollen.

Es fällt uns oft schwer unsere eigenen Wünsche selbstbewusst zum Ausdruck zu bringen und sich von anderen abzugrenzen. Es mangelt an der Fähigkeit, klare Grenzen zu setzen und seinen Raum einzunehmen. Verlieren wir das Gespür für unsere Grenzen, übergehen wir uns selbst, machen uns klein und führen ein Leben außerhalb unserer wirklichen Kraft und Mitte heraus.

Wer in seiner Mitte steht, kann über Grenzen hinaus wachsen.

Aus dem Inhalt:

  • Grenzen erkennen | Grenzen bewahren
  • Grenzen setzen | Raum einnehmen
  • Selbstbewusst Nein sagen
  • Grenzen als Kontaktflächen
  • Gelassenheit | Klarheit | Mut

Anhand von praktischen Übungen aus der Initiatischen Schwertarbeit wird unsere Haltung zum Thema Grenzen und Raum sichtbar. Wir lernen selbstbewuster "Nein" zu sagen, unseren Raum einzunehmen und klare Grenzen zu setzen.


Seminarort
Benediktshof Münster
Verth 41 · 48157 Münster/Telgte

Seminarzeiten
Freitag:
Beginn 17.00 Uhr | Ende 21 Uhr
Samstag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 17 Uhr
Sonntag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 13 Uhr

Anmeldung
Direkt über den Benediktshof Münster. Anmeldelink folgt.
Informationen zum Seminar unter Telefon: 01575 8060659.

Teilnahmebetrag


Schwerttag für Frauen und Männer: ICH STEHE IN MEINER MITTE, Freitag, 12. Dezember - Sonntag, 14. Dezember 2025. Seminarort: Benediktshof Münster | Verth 41 | 48157 Münster
ICH STEHE IN MEINER MITTE - Benediktshof Münster

Im täglichen Leben haben wir oft nicht die Zeit innezuhalten und unsere Wahrnehmung auf unseren Körper, unserer inneren Haltung zu richten. Über die Körper-Übungen erfahren wir eine neue Anbindung an die uns innewohnenden Lebenskräfte. Die achtsamen, langsamen, und konzentriert geführten Schwertbewegungen führen uns in unsere Mitte. Damit können wir mutig, gelassen und entschieden für Lebendigkeit und Lebensfreude im Alltag eintreten.

Im lebendigen Wechsel zwischen Übungen mit dem Schwert, Körperübungen und Austauschrunden erfährst du eine neue Möglichkeit eines konstruktiven Umgangs mit dir selbst. So öffnet sich dir ein Raum dich zu zeigen, das Erlebte zu verinnerlichen und auf deine eigene Haltung im Alltag zu beziehen.

Aus dem Inhalt:

  • Körperbewusstsein | Selbstvertrauen | Mut
  • Verantwortung übernehmen oder loslassen
  • Verstrickungen lösen
  • Vertrauen | Präsenz | Klarheit
  • Intuition stärken | Achtsamkeit leben
  • Sich selbst führen


Seminarort
Benediktshof Münster
Verth 41 · 48157 Münster/Telgte

Seminarzeiten
Freitag:
Beginn 17.00 Uhr | Ende 21 Uhr
Samstag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 17 Uhr
Sonntag:
Ankommen Beginn 09.30 Uhr | Ende 12 Uhr

Anmeldung
Direkt über den Benediktshof Münster. Anmeldelink folgt.
Informationen zum Seminar unter Telefon: 01575 8060659.

Preis


"Mensch, werde wesentlich! Denn wenn die Welt vergeht, so fällt der Zufall weg: das Wesen, das besteht."

(Angelus Silesius - eigentlich Johannes Scheffler, deutscher Arzt, Priester und Dichter)

Feedback aus verschiedenen Seminaren

"Dankbar bin ich für die Zeit bei und mit Dir und allen anderen aus der Gruppe am Schwertwochenende. Es wirkt nach, ich komme mit meiner Familie gerade in so herzlichen und intensiven Austausch, über unsere Beziehungen, was wir uns wünschen usw. Hier erlebe ich gerade eine ganz wundervolle Auswirkung des Schwertwochenendes."